VITUP: Die erste personalisierte Vitalstoff-Box der Schweiz

2 months ago by in eCommerce

DR. BÄHLER DROPA AG lanciert innovativen Online-Shop – Nebst der Strategie zeichnet Futurecom für die Konzeption und Umsetzung des Online-Shops, das Branding, das Verpackungsdesign, das Performance-Marketing und die Launch-Kampagne verantwortlich.

Gemeinsamer Strategieprozess

Einer der zentralen Erfolgsfaktoren der DR. BÄHLER DROPA AG ist die konsequente Ausrichtung auf die Kunden- und Konsumenten-Bedürfnisse. Deshalb hat sich das Management gemeinsam mit Futurecom schon frühzeitig in einem ausführlichen Evaluationsprozess Gedanken dazu gemacht, mit welchem Geschäftsmodell das Unternehmen schon heute auch im Online-Handel erfolgreich agieren kann. Nach Überprüfung von unterschiedlichen, für den Online-Handel geeigneten Produkt- und Anwendungsgruppen aus dem bestehenden Tätigkeitsfeld des Unternehmens wurde die Umsetzung des Konzepts VITUP beschlossen: das nach individuellen Bedürfnissen und Wünschen zusammengestellte Abonnement für die regelmässige Versorgung mit Vitalstoffen.

Trendgerechtes Konzept

Das innovative Konzept VITUP hat sich nicht zuletzt deshalb durchgesetzt, weil es gleich drei aktuellen, breit abgestützten Markttrends entgegenkommt. So entspricht VITUP einerseits dem Bedürfnis nach besonders gesunder und ausgewogener Lebensweise und andrerseits der Tendenz nach höchstmöglicher Individualisierung in sämtlichen Lebensbereichen. Drittens ist das VITUP-Gesamtkonzept mit Online-Shop, professioneller Beratung in den rund 110 Apotheken und Drogerien der DR. BÄHLER DROPA AG und der alternativ angebotenen Pick-Up-Möglichkeit in den Standorten auf höchste Convenience für den Kunden ausgerichtet.

«State of the Art»-Lösung

VITUP hat sich in jeder Hinsicht als höchst ehrgeiziges Projekt herausgestellt. Insbesondere der hohe Grad an Individualisierungsmöglichkeiten hat hohe Anforderungen an die technische Umsetzung gestellt. Zudem mussten für den reibungslosen Ablauf einer Abo-Bestellung verschiedene Prozesse in der finalen Lösung abgebildet werden. Im Gegensatz zur Bestellung eines klar definierten Produkts in einem herkömmlichen Web-Shop und der gleichzeitig mit der Bestellung erfolgenden Bezahlung und Lieferauslösung mussten auch die jeweils sehr unterschiedlichen, nicht standardisierten Inhalte oder der zeitlich nicht zwingend lineare Ablauf des Bestell-, Produktions- und Lieferprozesses der VITUP Box berücksichtigt werden. Auch bezüglich User Experience ist eine «State of the Art»-Lösung entstanden, an denen bereits die Mitarbeitenden der DR. BÄHLER DROPA AG während der zweiwöchigen Beta-Phase grosse Freude hatten – berichtet Johnny Schuler, Leiter Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung der DR. BÄHLER DROPA AG.

Mächtige E-Commerce-Lösung: Kentico

Mit der auf Microsoft.NET Technologie basierenden CMS- und E-Commerce-Lösung Kentico hat Futurecom das für die Umsetzung der anspruchsvollen Aufgabe optimale System eingesetzt. Kentico wird heute bereits auf rund 39’000 Websites eingesetzt und verfügt weltweit über mehr als 1’000 Lösungspartner, davon acht allein in der Schweiz. Das System zeichnet sich durch hervorragende Ergonomie, hohe Leistungsfähigkeit und einen sehr kompetenten Support aus.

Als Kentico Gold Partner hat Futurecom mit diesem Produkt bereits etliche Grossprojekte erfolgreich realisiert und verfügt heute über zwei zertifizierte Entwickler. Zusätzlich kann Futurecom bei Bedarf weitere externe Ressourcen zuziehen, welche ihrerseits von Kentico zertifiziert sind und jahrelange Erfahrung in der Entwicklung und im Betrieb von Kentico-Lösungen haben.

Mit dem Projekt VITUP hat Futurecom einmal mehr seine umfassende Kompetenz im Bereich Beratung und Umsetzung von E-Business Solutions unter Beweis gestellt.

www.vitup.ch

Futurecom ist eine führende Schweizer Agentur für digitales Marketing.

Leave a Comment