TV-Kampagne für Rayneer lanciert

4 years ago by in advico Y&R, Allgemein, Arbeiten Tagged: , , ,

Mit Dancehall-Star Sean Paul an Erfolg der letzten Spots anknüpfen.

Das Start-up Rayneer bietet ein neues digitales Konzept von persönlichem Musikfernsehen: Der User loggt sich ein, Rayneer erkennt seinen Musikgeschmack. Zu sehen und zu entdecken bekommt der Nutzer dann ein personalisiertes, genau auf seine Präferenzen ausgerichtetes Musikprogramm. Mit den von Advico Y&R produzierten TV-Spots, sollen weitere Nutzergruppen angesprochen und Tickets zum Sean Paul-Gig in Berlin verlost werden.

Der neu realisierte Kampagne, welche seit dem 1. März auf den Sendern von ProSiebenSat.1, Viacom und der RTL Group läuft, zeigt mit Sean Paul und seinem Hit „Other side of love“ eine urbanere Seite von Rayneer. Während die letzten Spots, welche auf Teenie-Popsongs basierten, vor allem ein jugendliches und weibliches Publikum ansprachen, soll nun mit dem Dancehall-Star die Vielseitigkeit von rayneer.tv betont werden. Genau diese ist nämlich die Stärke von Rayneer, dem Sender auf welchem jeder Nutzer die Musikclips zu sehen bekommt, die ihm gefallen.

Mit dieser Kampagne will rayneer.tv an den Erfolg der ersten TV-Kampagne anknüpfen. Im Zuge der auch von Advico Y&R vor knapp drei Monaten lancierten Kampagne konnte das Start-up Spitzenplätze in den App-Store-Rankings aufweisen: „Mit Platz 6 und 7 im iTunes bzw. Google Play Store waren wir anfangs Jahr top platziert. Nun wollen wir diese tolle Performance wiederholen und mit einem attraktiven Gewinnspiel zudem unsere Community vergrössern“, sagt CEO und Co-Founder Oliver Flueckiger.

Das persönliche Musikfernsehen Rayneer kann im Browser auf rayneer.tv oder Wilmaa und mit der App auf allen Mobile-Devices genutzt werden.