Wunderman überarbeitet Website der Suva Sicherheitscharta

5 years ago by in Allgemein, Arbeiten, wunderman Tagged: , , , ,

Wie man aus Sicherheit einen Marketingvorteil macht.

Die Sicherheitscharta, welche die Suva mit Partnern aus der Wirtschaft propagiert, stellt sicher, dass teilnehmende Unternehmen hohe Sicherheitsstandards einhalten. Bis vor kurzem existierte diese freiwillige Vereinbarung nur für den Baubereich. Nun wurde die Sicherheitscharta auf weitere Branchen ausgeweitet. Im Zuge dieses Ausbaus wurde auch die Website komplett überarbeitet.

Mit der neuen Site verfolgen die Betreiber zwei Ziele. Einerseits sollen darüber viele neue Charta-Unterzeichner gewonnen werden. Anderseits soll die Site auch zu einer Anlaufstelle für Dritte werden, die Anbieter suchen, welche die Charta unterzeichnet haben. Diese zwei Ziele fest im Auge hat das Team von Wunderman eine Site konzipiert die dank der Verwendung der Parallax-Technologie mit nur einem Finger zu bedienen ist.

Vom Einstieg bis zu Anmeldung können potentielle Charta-Unterzeichner durch die ganze Seite scrollen und erhalten so die Gründe und Vorteile, die für eine Unterzeichnung wie in einem Film serviert. Dabei bestimmen sie das Tempo selber und können sich in jedem Bereich auf Wunsch auch vertieft informieren. Der Aufbau der Site lehnt sich an den natürlichen Verlauf eines persönlichen Gesprächs an dessen Ende die Frage steht ob man überzeugt ist und teilnehmen möchte. In wenigen Schritten können sich die Firmen für die Sicherheitscharta anmelden.

Und schon kurze Zeit nach der Anmeldung erscheint das Unternehmen auf dem Herzstück der neuen Plattform – der Karte mit allen teilnehmenden Firmen. Über eine einfach zu bedienende Filterfunktion können Firmen und Privatpersonen Unternehmen in verschiedenen Branchen finden, welche die Charta unterzeichnet haben und diese über die Site direkt kontaktieren.

Mit der Zeit, so sind die Betreiber von «sicherheits-charta.ch» sicher, wird sich die Plattform zu einer Art «Yellow Pages für Firmen mit einer hohen Sicherheitskultur» entwickeln und zu einem wichtigen Akquise- und Marketingtool für Schweizer Unternehmen werden. Dass dabei gleichzeitig die Sicherheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gestärkt wird, ist der Nebeneffekt, der vor allem für die Suva wichtig ist. Für den Versicherer ist die Sicherheitscharta ein wichtiger Faktor um in den nächsten zehn Jahren 250 tödliche und ebenso viele schwere Unfälle verhindern zu können.