Das magische «WANN» im Mobile Marketing

4 years ago by in Allgemein, Mobile, News, wunderman Tagged: , , , ,

Daniel Morel, Global CEO von wunderman, im Interview mit adlip.

«Der moderne Verbraucher ist immer in Bewegung, das ist der springende Punkt. Durch das Mobile ist nicht nur eine Echtzeitverbindung entstanden, sondern ein kleines Wunder», so Morel.

Und was ist daran nun so wunderbar? « Das berühmte WANN. Vor 20 Jahren wusste man nur sehr wenig über den Verbraucher. Was man nicht wusste, war, ob der Verbraucher gerade auch etwas von Ihnen wissen wollte», erklärt er. «Im Einzelhandel ist über den Kunden nichts bekannt, bis er das Geschäft betritt – denn dann ist er in Kauflaune.»

Mithilfe der heutigen Kommunikationstechologie lässt sich dagegen alles über einen Kunden in Erfahrung bringen. «Egal ob TV, Printmedium oder Narrowcasting, Sie wissen alles bis auf das WANN.» Laut Morel bombardieren daher die Absatzexperten ihre Zielgruppen in besonders hoher Frequenz durch TV-Spots, E-Mailing und Kataloge. Man versucht, den berühmten Moment zu erwischen, in dem Kaufbereitschaft besteht.

Und wie hilft uns die Mobile-Technologie dabei, das WANN zu ermitteln? «Die Menschen haben heute ständig Geräte bei sich, die anzeigen, wann sie sich wo aufhalten, und die so das besagte magische WANN liefern. Darum geht es und das müssen heute die Werbeverantwortlichen bei der Entwicklung neuer Kampagnen berücksichtigen», so Morel.

Dieser Artikel ist im Original auf adlip.com erschienen.